Willkommen


Aktuell läuft die dritte und letzte Befragungswelle im Rahmen der Studie COVID-GAMS. Dem aktuellen Pandemieverlauf angepasst, bilden die Impfungen und Post-COVID inhaltliche Schwerpunkte. Erneut sind alle niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte aus den Fachbereichen Allgemeinmedizin, Gynäkologie, Pädiatrie, Gastroenterologie, Kardiologie, HNO und Zahnmedizin herzlich zur Teilnahme eingeladen. Die Teilnahme wird in etwa 10 bis 15 Minuten in Anspruch nehmen.

Hier gelangen Sie zur 3. Befragung


 

Herzlich Willkommen auf der Website des Forschungsprojekts „COVID-GAMS“.
Hier stellen wir, das Team vom Institut für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaften (IMVR), Ihnen das Forschungsvorhaben, den Hintergrund des Projektes sowie Aktuelles und erste Ergebnisse vor.

„COVID-GAMS“
Die COVID-19-Krise und ihr Einfluss auf den ambulanten Sektor in Deutschland
– Die Sicht der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte –

The COVID-19 Crisis and its impact on the German ambulatory sector
– the physicians’ view

Im Rahmen der COVID-GAMS Studie sollen insbesondere die organisationalen, wirtschaftlichen und persönlichen Herausforderungen der Pandemie sowie ihre Auswirkungen auf die ambulante Patientenversorgung aus der Perspektive verschiedener Fachdisziplinen näher beleuchtet werden.

Die Studie „COVID-GAMS“ wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).